GapCologne

Das Orientierungssemester in Köln

Studium Generale | Studien- und Berufsorientierung

    

In Kooperation mit der Universität von Navarra bietet das Lindenthal-Institut in Köln ab Oktober 2018 ein Orientierungssemester für Abiturienten und Bachelorabsolventen an.
Das Programm hat zwei Schwerpunkte:

I. Studium Generale

Im Studium Generale werden die Grundlagen unserer Kultur und Selbstverständnisses erarbeitet. Den größten Umfang im Studienangebot hat die theoretische und praktische Philosophie. Daneben stehen ausgewählte Themen der Katholischen Theologie, Geschichte, Psychologie, Rhetorik, Soziologie, Politik, Wirtschaft und Literatur auf dem Programm.


Durch das Angebot der Theologie ist eine christliche Prägung des Studiums vorgegeben, die Teilnahme steht aber selbstverständlich allen Interessentinnen und Interessenten offen.

II. Studien- und Berufsorientierung

Für den optimalen Start in das anschließende Studium bietet das Orientierungssemester Kompetenz- und Persönlichkeitsanalyse, ein Mentoren- und Coachingprogramm und weitere Hilfestellungen, damit jeder am Ende eine fundierte Entscheidung für den weiteren Lebensweg fällen bzw. seine Entscheidung nochmals festigen und gut vorbereitet ins Studium gehen kann.


Das Orientierungssemester beginnt im Oktober 2018 und geht bis Februar 2019. Im Anschluss bleibt noch genug Zeit, um die Welt zu erkunden, Praktika zu machen, sich für das Sommersemester zu immatrikulieren oder sich in einem Sozialprojekt zu engagieren. Auch hierbei bieten wir Unterstützung.

Schnupperwochenende am 2. und 3. Februar

Das Schnupperwochenende beginnt am 2. Februar um 16:30 Uhr im Lindenthal-Institut und endet nach der Abschlusspräsentation und -diskussion mit den Teilnehmern und Eltern am Samstag, 3. Februar um 17 Uhr. Auf dem Programm stehen eine philosophische Vorlesung über unser Menschenbild mit Professor Dr. Rafael Alvira, der Austausch mit Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen, inklusive Besuch im Brauhaus Päffgen und eine Persönlichkeitsanalyse.

Teilnahmegebühr: 25€, inklusive Kaffeepausen und Mittagessen am 3. Februar. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten können gerne vermittelt werden.

Für weitere Informationen oder die Aufnahme in unseren Emailverteiler, verwende bitte folgenden "Schreibe uns" Link. Er erstellt eine Email, in der Du Dein Anliegen frei formulieren kannst.
Lindenthal-Institut | Friedrich-Schmidt-Str. 20a | 50935 Köln
+49 (0)221 401092 | sekretariat@lindenthal-institut.de